header-slider-khzg.jpg

Das Krankenhauszukunftsgesetz - Ihre Finanzspritze für die Digitalisierung

Software für die entscheidenden Momente

Ihr Partner für die digitale Zukunft

Lösungen für eine patientenzentrierte Gesundheitsversorgung

Meierhofer-Logo

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!

Sie erreichen uns Mo-Fr von 8.00-18.00 Uhr - D +49 89 442316-0 | AT +43 7435 59170-0 | CH +41 31 33020-80

Sie suchen etwas Bestimmtes?

Blog

Herzlich willkommen auf dem Meierhofer-Blog!

Hier informieren wir Sie über aktuelle Themen und Trends aus dem Healthcare-Bereich.

Mein Weg zur Problemlöserin – aus dem Klinikumfeld in das Projektmanagement & Consulting

11.01.2023

In unseren Teams im Projektmanagement, Consulting & Accounting arbeiten zahlreiche Kolleg*innen, die zuvor im Klinikumfeld tätig waren. So auch Pia Mayerhöffer, die als Teilprojektleiterin/Consultant unsere Kunden und Anwender*innen bei der Einführung von M-KIS begleitet. Im Interview erzählt Pia, wie sie ihren Weg zu Meierhofer gefunden hat, welche Herausforderungen sie überwinden musste und warum es in ihrem Job als Teilprojektleiterin/Consultant nie langweilig wird.

„Digitalisierung aus Erfahrung gestalten“

15.12.2022

Im Oktober 2022 feierte die Meierhofer AG 35-jähriges Firmenjubiläum. Im Interview erzählt Matthias Meierhofer, Vorstandsvorsitzender und Gründer, was ihn bei seiner täglichen Arbeit antreibt, welche Fortschritte er bei der Digitalisierung der Gesundheitsversorgung sieht und warum stabile Partnerschaften dabei besonders wichtig sind.

Schöne Aussichten für die digitale Zukunft

12.12.2022

Nicht nur die Locations der Meierhofer Kundentage hatten eine schöne Aussicht zu bieten. In den Vorträgen aus dem Unternehmen und einer KIS-Projektleiterin bei den Asklepios Kliniken Hamburg sowie in persönlichen Gesprächen wurde deutlich: Es geht voran in Sachen Digitalisierung – und zwar am besten gemeinsam.

Kein Horrorjahr für Meierhofer: Rückblick auf 2022

05.12.2022

Laut KMA war 2022 ein Horrorjahr für IT-Abteilungen in Krankenhäusern. Wir können nachempfinden, dass die Mitarbeitenden dort am Limit arbeiten, weil wir sie bei vielen Projekten begleiten und unterstützen. Damit wir alle nicht aus den Augen verlieren, warum wir uns so engagieren, lenken wir in diesem Beitrag den Blick auf die vielen Digitalisierungsprojekte, die zeigen, wie sehr Kliniken, Mitarbeitende und Patient*innen letztendlich davon profitieren. Hier kommen unsere Highlights von 2022.

„Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert.“ – So arbeitet das M-PDMS Entwicklungsteam

25.11.2022

Karsten Grüttner ist seit über zehn Jahren Entwickler am Standort Leipzig. Dort arbeitet er in einem standortübergreifenden Scrum Team am Patientendatenmanagementsystem M-PDMS mit. Im Interview erklärt Karsten, wie die Zusammenarbeit trotz der räumlichen Distanz gut funktioniert, was das Besondere an „seinem“ Produkt ist und warum das Meierhofer-Büro in Leipzig ein toller Arbeitsort ist. Außerdem verrät er, welche Skills zukünftige Teammitglieder unbedingt mitbringen sollten.

DEMIS – die wichtigsten Fragen und Antworten

10.11.2022

Krankenhäuser sind verpflichtet, relevante Daten im Zusammenhang mit COVID-19 an die entsprechenden Behörden zu melden. Dies ist mitunter recht zeitaufwändig. Mit einem neuen Modul in M-KIS möchten wir den Anwender*innen in Kliniken den Vorgang vereinfachen, indem wir DEMIS-Meldungen direkt aus dem Krankenhausinformationssystem heraus ermöglichen. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Echt Leiwand: Endlich wieder Kundentag in Österreich

07.06.2022

Ein abwechslungsreiches Programm, interessanter Erfahrungsaustausch, ehrliche Kundenstimmen – nach vier Jahren Pause fand im Mai 2022 endlich wieder der Kundentag in Österreich statt. Ob M-KIS Next, ein Gastvortrag zum Thema Cybersecurity oder unser neues Dienstleistungsangebot – das waren die Highlights des Events.

Das Spital als Unternehmen

10.12.2021

In der Schweiz haben viele Spitäler durch die Corona-Pandemie mit wirtschaftlichen Einbußen zu kämpfen. Wie eine Auswertung der Medinside ergab, erreichten 2020 5 der 30 grossen Schweizer Spitäler eine negative EBITDA-Marge. Fast alle Häuser haben sich verschlechtert. Nur zwei Spitäler schafften eine EBITDA-Marge von über 10 Prozent. Dominic Meister begleitet seit mehr als elf Jahren Spitäler bei der digitalen Transformation und verstärkt seit 2018 als Mitglied der Geschäftsleitung die Meierhofer Schweiz AG. Im Interview erklärt er, was Spitälern in diesen Zeiten helfen könnte und warum es sich lohnt, den Ansatz des „Lean Managements“ einmal genauer zu betrachten.

Mehr digitale Patientendaten für eine bessere Gesundheitsversorgung

10.12.2021

Im Vergleich zu Deutschland ist in Österreich die Digitalisierung im Gesundheitswesen schon viel weiter fortgeschritten. Michaela Kainsner hat als Geschäftsführerin der Meierhofer Österreich GmbH schon einige Produktivstarts und Digitalisierungsprojekte in den Kliniken von Österreich begleitet und betreut. Im Interview erklärt sie, welche Potenziale sie in der Nutzung von Patientendaten sieht, wie Kliniken von der Digitalisierung profitieren und welchen Beitrag ein Krankenhausinformationssystem wie M-KIS dabei leisten kann.

Reif für die Zukunft?

15.10.2021

Seit dem 1. Januar 2021 können Krankenhäuser Fördermittel im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes beantragen, um finanzielle Hilfe für ihre IT-Projekte zu bekommen. Gleichzeitig sind die Kliniken angehalten, ihren Digitalisierungsgrad anhand von Reifegradmessungen zu verfolgen. Am 15. Oktober 2021 startete die erste Erhebungsphase: Ab sofort können Kliniken ihren digitalen Reifegrad im so genannten „Digital Radar“ messen. Ein Aufwand, der sich lohnt!

Jobwechsel in Zeiten von Corona: Mit uns zum erfolgreichen Start!

12.10.2021

Im vorherigen Erfahrungsbericht der Serie Jobeinstieg trotz Corona haben wir gesehen, wie Onboarding und Einarbeitung in einem „klassischen Bürojob“ mit guter Betreuung, Struktur und Spaß an der Arbeit trotz Homeoffice und wenig persönlicher Kontakte erfolgreich funktionieren kann. Weiter geht es mit einer anderen Perspektive, die zeigt, dass gute Planung, Flexibilität und Hilfsbereitschaft oft der Schlüssel zum Erfolg sind – selbst wenn die Führungskraft und das neue Teammitglied nicht am gleichen Standort tätig sind.

Neues Lernmanagementsystem in der Meierhofer Akademie

05.10.2021

Freuen Sie sich mit uns auf unser neues Lernmanagementsystem (LMS), welches Ihnen seit dem 01.10.2021 zur Verfügung steht! Den Startschuss nutzen wir für die Transformation des SchulungsCenters zur Meierhofer Akademie. Für Sie und unsere Mitarbeitenden bricht damit eine neue Ära der Fort- und Weiterbildung rund um unsere M-Produkte an.

Wie das E-Rezept das Entlassmanagement vereinfacht

30.09.2021

Die Medikamentenverordnung wird digital: Ab 1. Januar 2022 soll in Deutschland das E-Rezept das klassische Rezept auf Papier ablösen. Auch das Krankenhausinformationssystem M-KIS unterstützt das elektronische Rezept und als einer der ersten KIS-Anbieter hat Meierhofer dafür bereits die offizielle Bestätigung durch die gematik und die Zertifizierung durch die KBV erhalten. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie durch das digitale Rezept sowohl Ärzt*innen als auch Patient*innen beim Entlassmanagement profitieren.  

Jobeinstieg trotz Lockdown – Erfolgreiches Onboarding in Zeiten von Corona

28.09.2021

Funktionieren virtuelle Messen und Webinare genauso gut wie Veranstaltungen vor Ort? Kann der kurze Chat mit Webcam wirklich das persönliche Treffen an der Kaffeemaschine ersetzen? Und kann ein Onboarding, das größtenteils virtuell und mit wenig persönlichem Kontakt stattfindet, erfolgreich ablaufen? Diese und viele weitere Fragen beschäftigen uns seit mittlerweile über einem Jahr.

KHZG: Der Digitalisierungsbedarf ist groß

22.07.2021

Schon seit fast einem halben Jahr läuft das Milliardenförderprogramm von Bund und Ländern in Deutschland für die Digitalisierung von Krankenhäusern. Zeit, um eine erste Bilanz zu ziehen. Wir haben mit Christian Köhl, Bereichsleiter Kundenprojekte und Vertrieb Deutschland gesprochen, wie er die bisherige Zeit aus Vertriebssicht erlebt hat, wo er den größten Bedarf bei den Kliniken sieht und welche Trends sich in Sachen Digitalisierung abzeichnen.

Fordernd, abwechslungsreich, technisch - Karriere im Central Customer Service bei Meierhofer

20.07.2021

Robert Müller ist bei Meierhofer als Teamleiter Integration Customizing Technology zuständig für die Beratung und Umsetzung von IT-Projekten mit dem Schwerpunkt Integration bzw. Migration an Schnittstellen. Im Interview beschreibt er seinen Werdegang, gibt Einblicke in die Arbeit des Bereichs Central Customer Service und erklärt, für wen der Einstieg in diesen Bereich besonders geeignet ist.

Virtuelle Kundenschulungen: Vom Schulungscenter zur multimedialen Akademie

15.07.2021

Die neue Meierhofer Akademie bietet Kund*innen und Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, Wissen im individuellen Lerntempo über verschiedene Lernmethoden und -wege zu erwerben und zu vertiefen. Dabei kommt das Blended-Learning-Konzept zum Einsatz. Im Interview verrät Nele Naie-Ludwig, verantwortlich für die strategische Ausrichtung der Akademie, Näheres über Ziele und Hintergründe.

Rückblick: DMEA 2021 – digital ist nicht analog

02.07.2021

Die DMEA versteht sich zwar als die Leitmesse zum Thema Digitalisierung in der Gesundheitsbranche, allerdings hat sich gezeigt, dass es gar nicht so einfach ist, einen klassischen Messeauftritt mit Kongressvorträgen, Messeständen und Networking-Areas digital abzubilden. Inwiefern dies bei der DMEA 2021 gelungen ist, darüber wird im Nachgang noch diskutiert. 

Leistungsstark im Team

17.12.2020

Auch in wirtschaftlich dynamischen Zeiten ist Meierhofer ein stabiler, zuverlässiger Arbeitgeber. Gemeinsam wollen wir die Digitalisierung im Gesundheitswesen vorantreiben und brauchen dafür IT-Spezialisten, Experten aus dem Gesundheitswesen sowie Ärzte und Pflegekräfte, die eine neue Herausforderung im IT-Umfeld suchen.

DIVI 2020: Bereit für die digitale Intensivstation

01.12.2020

Der 20. DIVI-Kongress findet in diesem Jahr erstmals komplett digital statt. Auch wir beteiligen uns als Aussteller: Besuchen Sie unseren Firmenauftritt auf der DIVI-Webseite oder vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit uns und lassen sich die Funktionen von M-PDMS zeigen. Eine Präsentation zum Thema Fördermaßnahmen aus dem Krankenhauszukunftsgesetz bieten wir ebenfalls an.  

Matthias Meierhofer in den Vorstand des bvitg gewählt

30.11.2020

Matthias Meierhofer ist erneut in den Vorstand des Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg e.V.) gewählt worden. Der Vorstandsvorsitzende und Gründer der Meierhofer AG engagiert sich seit über 30 Jahren im Umfeld der Gesundheits-IT und möchte angesichts der anstehenden Bundestagswahlen 2021 und der neuen Gesetzesinitiativen die Digitalisierung im Gesundheitswesen umsetzbar und messbar gestalten und dabei Impulse für den KIS-Markt setzen.

Mehr Versorgungsqualität durch Telemedizin

17.09.2020

Über die Teleintensivmedizin-Plattform Baden-Württemberg (TIP-BW) vernetzen sich Ärzte und Pfleger des Universitätsklinikums Tübingen mit der Intensivmedizin des Zollernalbklinikums und sind dadurch in der Lage, sich standortübergreifend über den Zustand des Patienten austauschen. Die Meierhofer Medizintechnik GmbH wirkt dabei als Technologiepartner mit. Folgendes Video zeigt, wie das in der Praxis funktioniert.

Die Zeit läuft: Wir machen Sie fit für die Telematikinfrastruktur

03.08.2020

Das „Digitale-Versorgung-Gesetz“, das am 1. Januar 2020 in Kraft trat, verpflichtet Krankenhäuser dazu, sich bis spätestens 1. Januar 2021 mit der Telematikinfrastruktur (TI) zu vernetzen. Bis zu diesem Stichtag müssen Krankenhäuser also die technischen Voraussetzungen für die erste verpflichtende Anwendung der TI – die Einführung des Versichertenstammdatenmanagements (VSDM) – erfüllen. Und auch die eAU über KIM, die von Krankenhäusern ab 2021 verschickt werden muss, geht nur mit eHealth Konnektor. Was das konkret bedeutet und wie Meierhofer Sie dabei unterstützt, lesen Sie hier.

DMEA sparks: M-KIS Next virtuell erleben

09.06.2020

Die DMEA ist für uns jedes Jahr ein ganz besonderes Highlight und gehört mit zu unseren wichtigsten Veranstaltungen. Leider wird ein persönliches Treffen dieses Jahr nicht möglich sein. Dennoch freuen wir uns, Ihnen als „Hero Supporter“ auf der DMEA sparks virtuell einen Einblick in die ersten Umsetzungen von M-KIS Next, der neuen Generation von M-KIS, geben zu können. Dafür haben wir eine eigene Webinarreihe aufgesetzt, in der wir Ihnen an sechs verschiedenen Terminen unsere Lösungen näher vorstellen. Im Anschluss können Sie sich mit unseren Experten austauschen.

Was M-KIS Next zukunftsfähig macht

13.05.2020

Mit „M-KIS Next“ präsentieren wir eine neue Generation unseres etablierten Krankenhausinformationssystems M-KIS. Dabei handelt es sich um eine Produktstrategie, die uns für mehrere Jahre begleiten wird und sowohl funktionale als auch technologische Aspekte berücksichtigt. In diesem Blogbeitrag möchte ich gerne auf das Zielbild und die ersten Umsetzungen genauer eingehen.

Gesundheits-IT im Wandel: Was 2020 für Krankenhäuser wichtig ist

17.01.2020

Es bleibt spannend 2020: Gefühlt vergeht kaum eine Woche, in der in der Presse nicht abermals von einer Klinik berichtet wird, die kurz vor der Schließung steht. Die schon länger prognostizierte Konsolidierung der Kliniklandschaft ist im vollen Gange. Immer mehr Krankenhäuser stehen vor dem Aus, weil sie den Spagat zwischen knapper Finanzierung, Personalmangel und wachsenden Versorgungsanforderungen nicht mehr leisten können.