meierhofer-us-0004-verlaufsfullung-1.jpg
Meierhofer-Logo

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!

Sie erreichen uns Mo-Fr von 8.00-18.00 Uhr - D +49 89 442316-0 | AT +43 7435 59170-0 | CH +41 31 33020-80

Sie suchen etwas Bestimmtes?

KIS für Reha-Einrichtungen

M-KIS Reha verbindet unterschiedliche Leistungsträger in einem System

Es ist nicht viel, doch es sind neuralgische Punkte, die aus Sicht des KIS eine Rehaklinik von einem reinen Akutkrankenhaus unterscheidet. Beispielsweise existieren vor der Anmeldung und Aufnahme, aber auch nach der Entlassung einige digitale Hürden. Durch die tiefe Integration des herausragenden Reha-Systems, das gemeinsam mit großen Rehakliniken entwickelt wurde, kann Meierhofer mit seinem M-KIS Reha diese Besonderheiten adressieren.

Es reduziert den Aufwand für die administrativen Aufgaben, Dokumentation und Koordination. Sein modularer Aufbau garantiert ein hohes Maß an individueller Anpassung an die Einrichtung unabhängig von ihrer Größe oder Organisationsform.

Reha-spezifisch beginnt das Anmeldemanagement des Patienten weit vor der eigentlichen Aufnahme. Unser M-KIS Reha zeichnet und dokumentiert den Weg des Patienten mithilfe seiner Patienten-ID vor, während und nach seinem Aufenthalt in der Rehabilitationsklinik lückenlos nach.

Dabei werden nicht nur die unterschiedlichen Leistungsträger berücksichtigt und zu gegebener Zeit benachrichtigt. Auch die Kommunikation mit dem Patienten wird schon im Vorfeld seiner Ankunft in der Rehaklinik unterstützt. Sie fängt mit der Anmeldung über ein integriertes Online-Belegungsportal, das direkt in das M-KIS Reha einpflegt und mit Zusage des Kostenträgers die Therapie auf Basis des Befundes vor-konfiguriert.

Während des Klinikaufenthaltes konfiguriert der Arzt über die Therapie-Dispo die Therapiestunden und ist dabei auch in der Lage auf aktuelle Geschehnisse, wie Krankheit oder auch die Verbesserung des Gesundheitszustandes zu reagieren.

Die Therapiedisposition ist so eine wertvolle Funktionshilfe für die Mitarbeiter, das Patienten- und Ressourcenmanagement mit Diagnostik und Funktionsstellen abzugleichen. Ebenfalls im Hintergrund laufen Auswertungs- und Statistik-Lösungen mit, die aus Kostenträgersicht Transparenz in die wirtschaftliche Situation einzelner Fälle bringen.

Nachfolgend finden sie eine exemplarische Auflistung der zentralen Prozesse, die wir mit M-KIS Reha unterstützen.

Gerne stellen wir Ihnen die Einsatzmöglichkeiten von M-KIS Reha in einem persönlichen Gespräch vor. Nach einer eingehenden Analyse gemeinsamen mit Ihnen erstellen wir ein passgenaues System für Ihre Einrichtung.

Administration und Verwaltung
Diagnostik und Funktionsstellen
Medizinische Prozesse
Patientenmanagement
Ressourcenmanagement