meierhofer-us-0008-webseite-mag22.jpg
Meierhofer-Logo

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!

Sie erreichen uns Mo-Fr von 8.00-18.00 Uhr - D +49 89 442316-0 | AT +43 7435 59170-0 | CH +41 31 33020-80

Sie suchen etwas Bestimmtes?

M-OP - optimales Zeitmanagement für Personal- und Ressourcenplanung

Der OP ist das Herzstück einer Klinik, mit wirtschaftlicher Relevanz für das ganze Haus. Ein organisierter Ablauf im OP ist Aushängeschild und Basis für den weiteren Behandlungsablauf. Die Digitalisierung mithilfe von M-OP sorgt für optimalen Einsatz vorhandener Ressourcen einhergehend mit gesteigerter Behandlungsqualität. Von der langfristigen Anmeldung über das Tagesmanagement des OP-Koordinators bis hin zur Dokumentation unterstützt die Software effiziente und sichere Arbeitsprozesse. Die intelligente und skalierbare OP-Saalplanung zeigt einen PLAN-/IST-Vergleich und bietet individuelle Ansichten für die unterschiedlichen Berufsgruppen. M-OP umfasst alle Aufgaben, die zur Führung und Bereitstellung der notwendigen Ressourcen dienen, um Operationen qualitativ und quantitativ angemessen begleiten zu können.

 

Produkthighlights:

  • OP-Planung und –Steuerung
    • Grafische Darstellung der Säle und des OP-Geschehens: Darstellung von Fachkontingenten, Saalkapazitäten, Notfallkontingenten
    • Automatisches Verschieben nachfolgender OP-Termine bei Verzögerung
  • Termin- und Ressourcenmanagement
  • Dokumentation aller im OP erbrachten Leistungen: Standardisierte OP-Dokumentation durch Vorbelegung von OP-Typen
  • Auswertung und Statistiken: automatisierte OP-Management-Kennzahlen
    • u.a. Analysen nach Zeit, Auslastung, Therapien, PLAN-/IST-Vergleich, individuell rechte-gesteuert erweiterbar

 

Ihre Vorteile:

  • Rundum informiert
    • Übersicht auf Fachkontingente, Saalkapazitäten, Notfallkontingenten
    • Integrierte Bettendisposition; Termin- und Ressourcenmanagement
  • Vollumfängliche Dokumentation
    • Dokumentation aller im OP erbrachten Leistungen (z.B. Material)
    • Standardisierte OP-Dokumentation durch Vorbelegung von OP-Typen
  • Erlösoptimierte Planung/Auslastung
    • Auswertungen zur Optimierung der Prozesseffizienz; OP-Management-Kennzahlen
  • Koordination der Ressourcen (Personal, Patienten, Material, OP-Säle)
    • Lernendes System für optimierte Kapazitätsauslastung

Weitere Produkte im Überblick: